Diskussionsforum

470er Diskussions - Forum

Übersicht 470er-Forum Zurück zur Übersicht | Neuer Beitrag | Diesen Beitrag beantworten

Frage zur Leinenführung Toppnant/Niederholer für Spi


Zur letzten Antwort

Von: Julius
Datum: 28.04.13

Guten Abend,

ich bin gerade dabei einen etwas älteren 470er von Grund auf zu erneuern. Unter
anderem hat das Boot jetzt auch einen Spinnaker bekommen.

Die Leinenführung von Spifall und Spischot ist kein Problem, aber was mir etwas unklar
ist, wie man das Toppnant-/Niederholer-System am Besten gestaltet.
Die Lektüre des Dehler-Handbuchs für deren 470er hat mir leider auch nicht recht viel
weiter geholfen.

Wäre echt toll, wenn mir jemand mit Fotos oder einer Beschreibung wie man das lösen
kann, helfen könnte! :)

Vielen Dank schon mal!
lg Julius

PS: gibts eigentlich auch irgendein " Bergesystem " für den Spi auf dem 470er? Oder
wird der immer von Hand wieder eingepackt?


Antwort #1
Von: Christian
Datum: 29.04.13

Hallo,

Der Niederholer/Toppnant ist bei älteren Booten so befestigt: Etwas stärkeres Gummi vom inneren Spiegel bis ca. Mitte Schwertkasten, hier Verbindung mit Leine, die dann zum Mast läuft, unten umgelenkt wird, vor dem Mast dann nach oben - hier auf der Spibaumhöhe einen entsprechenden Haken hat, der dann in den Spibaum (Mitte) eingehängt wird - oben läuft die Leine in den Mast, dann innen nach unten, wieder heraus und wird auf den Schwertkasten oder an der Seite des Schwertkastens auf eine Klemme geführt.
Damit der Baum nur bis zu einem bestimmten Punkt steigen kann, kannst Du noch einen Knoten oder einen Stopper anbringen, bevor die Leine nach oben zum Haken geführt wird. Neure Boote haben noch eine Leine (Niederholer, die die maximale Ausdehnung des Gummis begrenzt, dürft aber bei Dir nicht der Fall sein, daher der Stopper oder Knoten.

Grüße
Christian


Antwort #2
Von: Julius
Datum: 29.04.13

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort, das klingt ja schon mal recht einleuchtend, aber zur
Sicherheit muss ich nochmal nachfragen:
Läuft jetzt die Leine mit dem Gummi von unten an den Spibaum und will ihn " nach
unten ziehen " oder greift die Gummileine von oben am Spibaum an?

Gruß Julius


Antwort #3
Von: Christian
Datum: 02.05.13

Das Gummi zieht nach unten, in Ermangelung einer Verstellmöglichkeit mit Klemme bei den älteren 470ern. Daher auch der Stopper vor der Umlenkung unten am Mast, damit der Baum nur bis zu einem bestimmten Punkt steigen kann.
Nach oben ziehst Du dann mit dem Ende der Leine, die irgendwo am Schwertkasten in einer Klemme endet.

Grüße
Christian


Antwort #4
Von: Julius
Datum: 03.05.13

Vielen Dank, das hat mir sehr geholfen!

Grüße
Julius


Zum Seitenanfang


Übersicht 470er-Forum (K.Doffing)